Ralzhof

Der Samenbau spielt im ökologischen Landbau eine Schlüsselrolle. Saatgutvermehrung und die Erhaltung seltener oder bewährter Sorten sind wichtige Aufgaben, aber auch die Züchtung neuer Pflanzen, die den sich wandelnden Anforderungen gewachsen sind.

Auf dem Ralzhof, dem zum Hofgut Rengoldshausen gehörenden Samenbaubetrieb, werden die verschiedensten Gemüsearten, Kräuter und Blumen kultiviert – von der Artischocke bis zur Zichorie. Das geerntete Saatgut liefern wir an Bio-Saatgutfirmen wie die Bingenheimer Saatgut AG, die es reinigen, untersuchen, verpacken und verkaufen. So gelangt es auf Felder in ganz Deutschland und manchmal in ganz Europa. Vier Mitarbeitende pflegen die Pflanzen, damit sie bis zur Samenreife gesund bleiben und kein Regenguss die Blüten schädigt. Große Achtsamkeit ist gefordert, um ungewollte Einkreuzungen zu vermeiden. Wir investieren viel Zeit in Neuzüchtungen, die je Sorte mindestens fünf
Pflanzengenerationen in Anspruch nehmen. Bei Vermehrung und Zucht setzen wir ausschließlich auf samenfeste, nachbaufähige Sorten, die selbst wieder fruchtbare Samen ausbilden. So leisten wir einen Beitrag zur Unabhängigkeit und Zukunftsfähigkeit des biologischen Landbaus.

Komm vorbei

Ralzhof 1
88682 Salem-Tüfingen
Deutschland
07553/828248


left arrow zurück zur Übersicht

Unsere Produkte

Saatgut für eine Vielfalt wechselnder Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten

Und mehr

  • Züchtung zur Erhaltung bewährter Sorten
  • Gemüse-Neuzüchtungen und Versuchsanbau