Moosfeld

Seit fast 30 Jahren bewirtschaften wir unsere Felder auf der Halbinsel Höri biologisch-dynamisch. Umweltschonende Landwirtschaft ist für uns eine Herzensangelegenheit. Dabei setzen wir ganz auf regenerative Energien.

Mit der Übernahme des elterlichen Betriebs durch Thomas Keßler im Jahr 1988 haben wir direkt auf Demeter-Wirtschaftsweise umgestellt. Dabei scheuen wir uns nicht, ganz eigene Wege zu gehen. Bis zum Jahr 2011 haben wir unsere Felder noch mit Pferden bestellt. Und die Solarthermie-Anlage, die unsere Gewächshäuser beheizt und entfeuchtet, war bei Inbetriebnahme 2015 die größte Prozesswärme-Anlage ihrer Art in Deutschland. Seit 2021 führt Thomas Keßler den Betrieb gemeinsam mit Jakob Mannherz. In unseren rund 8.000 Quadratmeter fassenden Gewächshäusern gedeihen vor allem Gurken und Tomaten, Salat und Kräuter; auf den 20 Hektar Ackerland Salate, Kartoffeln und eine große Vielfalt weiterer Gemüsesorten. Eine Besonderheit: die Höri-Bülle, eine feinschmeckende rote Speisezwiebel, die ausschließlich hier, auf der Bodensee-Halbinsel, wächst.

logo

Komm vorbei

Im Moosfeld 1
78224 Singen - Bohlingen
Deutschland
07731/23919


left arrow zurück zur Übersicht

Unsere Produkte

Tomaten, Gurken, Salat, Kräuter, Höri-Bülle, Kartoffeln und viele weitere Gemüsesorten

Und mehr

  • ökologisch betriebene Gewächshäuser mit der, zur Zeit der Inbetriebnahme, größten Prozesswärmeanlage Deutschlands